Alles im grünen Bereich – Die wichtigsten Nährstofftests

juliaschneider

Für alle die sicher gehen möchten, dass sie sich mit pflanzlicher Ernährung nicht nur besser fühlen, sondern auch optimal versorgt sind, haben wir hier eine Liste der wichtigsten Nährstofftests zusammengestellt. Mit dieser Übersicht könnt ihr zu eurem Arzt oder Labor eures Vertrauens gehen und sie beauftragen euer Blut oder den Urin danach zu untersuchen. Alles easy. Macht einen ausführlichen Test der kritischsten Nährstoffe (nicht nur das große Blutbild) auf jeden Fall einmal im Jahr. Wenn ein Mangel festgestellt wird, ruhig nach einer bestimmten Behandlungszeit wieder testen. Die meisten Tests zahlen Krankenkassen leider nicht. Unsere Einladung daher an euch: lasst eure Gesundheit euch das regelmäßige Testen wert sein und seid dabei großzügig. Und das gilt auch für Mischköstler!

Welcher Nährstoff?

Was wird untersucht?

Kosten?
(ca.)

Was ist zu beachten?

Vitamin B12 Holo-Transcobalamin (Holo-TC)am besten kombinieren mit Serum-Vitamin-B12 und Homocysteinspiegel 15 Euro

15 Euro

35 Euro

Serum-B12 alleine reicht nicht, da es nur ein Kurzzeitparameter im Blut ist
Vitamin D 25-OH-Vitamin-D3 (Calcidiol) 30 Euro Am besten 2 mal im Jahr testen (Frühjahr und Herbst)
Eisen Hämoglobin

Ferritin

5 Euro

15 Euro

Hämoglobin lässt sich aus dem kostenlosen Blutbild mitablesen, Ferritin ist allerdings spezifischer
Jod Jodausscheidung im Urin 50 Euro Etwas aufwändiger, aber gerade für Menschen mit Schilddrüsenproblemen wichtig
Zink Zink im Serum 5 Euro Wichtig für das Immunsystem
Vitamin B2 Aktivität der EGR (Erythrozyten-Gluthation-Reduktase) 7 Euro Besonders für Veganer sinnvoll
DHA (Docosahexaensäure) siehe Omega-3 DHA im Plasma 25 Euro Einmalig, bei der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln den Erfolg kontrollieren
Folsäure Folsäure im Serum 15 Euro Zeigt an, ob ihr genug Gemüse esst. Vor allem bei Kinderwunsch
Vitamin B6 Vitamin B6 im Serum 35 Euro Für Veganer sinnvoll, sonst nur bei Interesse
Selen Selen im Serum 25 Euro Vor allem bei Schilddrüsenthematik. Ansonsten einfach genug Paranüsse am Tag essen (3-4)
Calcium Alkalische Phosphatase 3 Euro Der Körper versucht den Calciumspiegel im Blut stabil zu halten, weswegen er Calcium aus seinen Reserven (Knochen) abbaut. Der Wert der Alkalischen Phosphatase kann anzeigen, ob eine Anormalie an den Knochen vorhanden ist. Bei Kindern und Schwangeren kann der Wert jedoch auch so vorübergehend erhöht sein, ohne das eine Erkrankung vorliegt.