KURKUMA SPECIAL: Golden-Milk Pudding mit warmen Aprikosen

GoldenMilkPudding1

Spürt ihr auch schon, wie der Herbst sich langsam anschleicht? Die Tage werden wieder kürzer und die nächste Erkältung lauert wahrscheinlich schon hinter der nächsten Ecke. Was würde sich da besser anbieten, als seinem Immunsystem mit den entzündungshemmenden Eigenschaften von Kurkuma etwas auf die Sprünge zu helfen? Die Kombination von Zimt und Ingwerpulver stärkt Eure Körperabwehr zusätzlich und der hohe Provitamin A-Gehalt der Aprikosen kommt Euch mit seiner antioxidativen Wirkung zugute. Die Mandeln, das Cashewmus und die Hafermilch stärken Eure Knochen mit einer geballten Portion an Kalzium und Magnesium, womit einem schönen Herbst nun nichts mehr im Wege steht.

Wer mehr über Kurkuma und seine tollen Eigenschaften erfahren möchte, sollte unbedingt unsere 7 cleveren Einsatztipps lesen!

Weiterlesen

Zutaten:

  • 1/4 L Hafermilch
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 2 EL Cashewmus oder weißes Mandelmus
  • 2 EL Mehl
  • 1 TL Stärke
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1/4 TL Zimt
  • 1/4 TL Ingwerpulver
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer
  • 2 Aprikosen
  • 1/2 Handvoll Mandeln, gehackt

So geht`s:

  1. Hafermilch und Agavendicksaft in einem Topf vermischen und zum Kochen bringen.
  2. In einer Schale Nussmus, Mehl, Stärke und Gewüze mit 2 EL Wasser gut verrühren.
  3. Wenn die Milch kocht die Mehlpaste untermischen und gut rühren.So lange weiterköcheln und gleichzeitig rühren, bis der Pudding sich eindickt.
  4. Dann den Pudding in eine kalte Schale füllen und min. 1 Stunde abkühlen lassen.
  5.  Die Aprikosen in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit etwas Agavendicksaft golden rösten. Etwas Zimt hinzufügen. Den Pudding mit den Aprikosenscheiben und den gehackten Mandeln belegen und servieren.
Foto: Jule Frommelt
Einleitungstext: Kira Gräfe

Weitere Kurkuma-Rezepte

Energiereiches Tofurührei-Frühstück
Energiereiches Tofurührei-Frühstück
QuinoaLinsencurry Mango und Limette
Quinoa-Curry mit Kurkuma